Die beliebtesten Haustiere in Deutschland

In Deutschland besitzen etwa 38% aller Haushalte ein oder mehrere Haustiere. Bei Familien mit Kinder ist der Anteil mit etwa 57% sogar noch deutlich größer. Die Gründe dafür sind offensichtlich: Egal ob Hund, Katze oder Meerschweinchen Tiere tun unserer Seele gut, ihre Anwesenheit wirkt entspannend und grade bei einsamen Leuten sind sie treue Begleiter. Welches Haustier das beliebteste ist zeigt eine aktuelle Studie. Weitere interessante Artikel zu fast allen Haustieren finden Sie im tier-magazin.com.

Position 1 : Katzen

Katze

Unerwartet, aber wahr in Deutschland Katzen sind sogar noch beliebter als Hunde. Nach aktuellen Schätzungen leben etwa 11.5 bis 12 Millionen Stubentiger in Deutschland. Dies liegt besonders daran, dass sie im Gegensatz zu vielen anderen Haustieren selbstständig, pflegeleicht und sehr unabhängig sind. Besonders für berufstätige Menschen eignen sich Katzen sehr und eine Katzenklappe ermöglicht es, dass die Katze auch wenn sie auf Arbeit sind genügend Auslauf und Freiraum hat.

Position 2 Hunde

Hunde

Der beste Freund des Menschen liegt etwas überraschend im Ranking nur auf Platz 2. In Deutschland leben etwa 6.8 Millionen Hunde. Die große Beliebtheit lässt sich wohl eindeutig auf die große Tradition der Hundehaltung in Deutschland zurückverfolgen. Außerdem gibt es wohl kein zweites Haustier mit dem die Besitzer eine so intensive Beziehungen aufbauen können wie zu ihren Hunden.

Position 3 Kleintiere wie Meerschweinchen, Hamster und Co.

Meerschweinchen

Kleintiere wie Meerschweinchen, Hamster und Kaninchen liegen mit etwa 6 Millionen lebenden Tieren in Deutschland nur ganz knapp hinter den Hunden. Besonders bei Kindern erfreuen sie sich sehr hoher Beliebtheit, weil die Haltung relativ einfach und im Vergleich zu Katzen und Hunden auch günstig ist. Das niedliche Aussehen der kuscheligen Spielkameraden ist natürlich auch nicht zu vernachlässigen.

Position 4 Ziervögel

Wellensittich

 

Auch Ziervögel, insbesondere natürlich die sehr beliebten Wellensittiche, erfreuen sich mit etwa 4 Millionen Tieren in Deutschland großer Beliebtheit. Die Besitzer sind oft vom Gesang ihrer fliegenden Mitbewohnern und dem interessanten Verhalten das bei Gruppenhaltung auffällt begeistert.

Position 5 Aquarien

Diskus

Nicht jede Person wünscht sich ein Tier zum anfassen und schmusen. 2.1 Millionen Aquarien in Deutschland zeigen, dass auch das reine Beobachten im Aquarium viele Menschen täglich begeistern kann. Besonders die pflegeleichte Süßwasservariante, die sich auch für Einsteiger sehr gut eignet, ist in Deutschland verbreitet.

Position 6 Gartenteiche

Koi

In Deutschland gibt es ungefähr 1.8 Millionen Gartenteiche, mit allerlei verschiedenen Tieren wie Fische und Frösche. Gartenteiche sind besonders interessant, weil sie klassische Zierfische wie Kois mit Wildtieren vereinen und so ein  Biotop entsteht das sich ständig ohne menschliches Zutun entwickelt.

7. Terrarium Tiere

Kamelion

Spinnen, Echsen oder Schlangen sind mit etwa 800.000 Tieren in Deutschland relativ abgeschlagen auf Position 7. Dies liegt vermutlich vor allen an der recht komplizierten Haltung und der Vorurteile die viele Menschen gegenüber diesen etwas ungewöhnlichen Tieren haben.

Schreibe einen Kommentar